Auguste Häuschen Auguste

Fehler  

Die Gedanken der Kinder, sind die Taten der Welt von Morgen!
Kinder brauchen Geschichten und was gibt es schöneres als Geschichten mit Musik. Die fallen dann besonders tief in die Kinderseele. Wer kann sich nicht daran erinnern, als Kind geträumt zu haben, der Held oder die Prinzessin zu sein, die man vom Zuschauerraum aus bewundert hat. Einer Kindheit ohne Theater fehlen ein paar bunte Kleckse in der Erinnerung.

 

Hier geht es zum Trailer
unseres aktuellen Stücks:
Kunst macht empfindsam
Kunst macht die Welt empfindsamer! Davon bin ich hundertprozentig überzeugt. Das ist was uns antreibt, Theater zu machen. Speziell Oper für Kinder. Egal wie leer die öffentlichen Kassen sind, Kunst sollte im Überfluss für jedermann vorhanden sein. Ist doch die Musik ein unentbehrlicher Teil des menschlichen Lebens und die klassische Musik, für mich das Tor zur Seele. Kinder werden oft in ihren emotionalen und intellektuellen Fähigkeiten unterschätzt und daher in ihrer Aufnahmefähigkeit unterfordert. Ich träume von einem Theater, das Kinder ernst nimmt und sie behutsam in eine neue Welt trägt, in die Welt der Oper, in der alle menschlichen Gefühle, ob sie uns nun quälen oder beglücken, in Musik gesetzt wurden.
 
Künstlerische Leitung